• Versand direkt aus unserem Weinkeller in Berlin - auch per Express - auch weltweit - oder Abholen im Weinladen
  • Alle angezeigten Weine lagern in unserem Weinkeller Karl-Marx-Allee 67 im Herzen Berlins - Telefon 030 25563300

Es gibt Weine aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt. Und im Grunde jeder dieser Regionen bringt interessante, gut gemachte Weine hervor.

Trotzdem geht es bei Antik Wein nur um einige wenige Weinregionen, nämlich die klassischen Herkunftsgebiete Bordeaux und Burgund in Frankreich und Piemont und Toskana in Italien. Eher selten spielen weitere Ursprungsgebiete z.B. des Amarone (das ist Valpolicella) oder des Chateauneuf du Pape (Rhone) eine Rolle.

Warum?

Früher wurden fast alle Weine vor Ort, also lokal gekauft. Und zwar nicht als Flaschenabfüllung, sondern direkt aus dem Fass in mitgebrachte Behälter. Das Abfüllen in Flaschen lohnte sich nicht. Bis zum 18. Jahrhundert gab es noch nicht einmal zum Transportieren und Lagern geeignete Flaschen, bzw. Flaschenverschlüsse.

Nur Weinkonsumenten in Ländern ohne eigene Weinproduktion mussten notgedrungen Wein importieren. In der Tat haben die Engländer das Verschiffen von Wein (für lange Zeit im Fass, den Barriques) vorangebracht und dazu geführt, das Weinregionen eine weltweite Bedeutung bekamen. Dafür war es ganz praktisch, dass die Engländer lange Zeit im Besitz einer Gegend waren, die sich für den Weinbau als ganz hervorragend geeignet erwies. Die Rede ist von Bordeaux.

Einen anderen Impuls zur überregionalen Bekanntheit bestimmter Weine gaben die Könige und Fürsten dieser Welt. Besondere Weine waren reine Luxusgüter. Der aufwändige Transport rechtfertigte sich durch ihre Rolle als Prestigeobjekte.

Gleichwohl konnten die oben genannten Weine nur deshalb schon früh einen hohen Wert außerhalb ihrer Herkunftsregion erlangen, weil sie über vergleichbar günstige Transportwege zu ihren Hauptabnehmern verfügten. Bei Bordeaux war es der kurze Seeweg nach England. Burgund wurde erst wichtig, als der natürliche Weg die Rhone entlang direkt zum Papstthron nach Avignon führte. Chateuneuf du Pape lag für die Päpste praktisch vor Ort. Und auch der Barolo oder Barbaresco aus dem Piemont hatte einen kurzen Weg zum Fürstenhof in Savoyen, ebenso wie der Chianti zu den Adelshäusern der Medici in der Toskana.

Dies sind also die klassischen Weinregionen. Die frühzeitige Wertschätzung bewirkte auch eine überdurchschnittliche Entwicklung. Die durchgehende Verwendung der edelsten, wenn auch zuweilen pflegebedürftigsten Rebsorten. Wie Pinot Noir im Burgund, die durch herzoglichen Erlass einfacheren, ertragreicheren Rebsorten vorgezogen wurde. Gleiches gilt für das Piemont, in dem sich die edle Nebbiolo-Rebe gegen Barbera behaupten konnte.

Von den besten Weinlagen stammend konnten in den klassischen Anbauregionen sehr lagerfähige und hochwertige Weine entstehen. Genau die Weine, die wir Ihnen bei Antik Wein anbieten.

Gehen Sie zu den einzelnen Weinregionen, um mehr über die besten Weinlagen und Weingüter zu erfahren.

Hier finden Sie eine Übersicht der besten Weinregionen der Welt

Die wohl berühmteste Weinbauregion der Welt: Bordeaux Wein aus dem Bordeaux und der berühmteste Teil des Bordelais, das Médoc Weinregion Medoc im Bordeaux Appellation Medoc

Und seine kommunalen Appellationen (Unterregionen). Im Medoc: Pauillac Die Weinregion Pauillac im Bordeaux

Margaux Die Weinregion Margaux im Bordeaux

St. Julien: Die Weinregion Saint Julien im Bordeaux

St.Estephe: Die Weinregion Saint Estephe im Bordeaux

Und das rechte Ufer mit St.Emilion Die Weinregion Saint Emilion im Bordeaux

Eine weitere klassische Weinregion Frankreichs ist das Burgund  Die Weinregion Burgund - Bourgogne, Côte d'Or

Die bedeutenden, klassischen Weinregionen Italiens:

Das Piemont, das Herkunftsgebiet für die langlebigen Rotweine Barolo und Barbaresco Barolo - Wein Piemont Italien aus dem Geburtsjahr

Eine kleine herausragende DOC im Norden Piemonts: Gattinara Gattinara, Spanna und Nebbiolo - seltene Weine aus dem Piemont

Die Toskana, die Heimat von Chianti, Brunello di Montalcino und der sogenannten Supertoskaner Chianti, Chianti Classico, Brunello di Montalcino, Sassicaia, Vino Nobile di Montepulciano

und noch mehr über den renommiertesten Wein der Toskana, den Brunello di Montalcino Brunello di Montalcino - Wein aus der Toskana Italien vom Geburtsjahr

Array