• Versand direkt aus unserem Weinkeller in Berlin - auch per Express - auch weltweit
  • Persönliche Beratung zum Wein und Einkauf - Telefon 030 25563300 - info@antikwein.de

"Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand, den er vorfindet:er macht die Dummen dümmer, die Klugen klüger". Jean Paul

Wählen Sie einen erstklassigen Wein exakt vom Jahrgang 1946 von den besten Weingütern aus Frankreich und Italien. Die angebotenen Weine sind in perfektem Zustand am Lager und können direkt an sie versendet werden.
Günstige Weine von einem so alten Jahrgang wie 1946 kann es nicht mehr geben. Möglich sind Einzelflaschen aus Barolo, Gattinara oder hochklassige Grand Cru Classé aus Bordeaux. Zudem wird das Abenteuer der Raritätenverkostung immer größer, je älter die Weine werden. Für Weinliebhaber bieten sich charmante Alternativen an. Man kann den Tipp von Weinfachleuten befolgen: eine für 1946 zusammengestellte Vertikalverkostung.

Veredeln Sie das kostbare Weingeschenk mit einer Wein-Holzkiste

Naturbelassen mit Schiebedeckel und Tragekordel. Fachmännische Holzverarbeitung ohne Nägel. Sie erhalten den Wein eingebettet in die Holzkiste mit dem Weinportrait und den Verkostungsempfehlungen.

Mit einem sehr alten Wein, zum Beispiel einem Wein aus dem Jahr 1946, sollte man sich nur beschäftigen, wenn der Wein von einem erstklassigen Weingut stammt. Solche Weinproduzenten findet man vor allem im Bordeaux und im norditalienischen Piemont. Und dort sind es die Anwesen mit Weinbergen in sogenannten Cru-Lagen, die seit alters her die rennomiertesten Weine der Welt erzeugen. Im Bordeaux wachsen auf solchen Spitzenlagen die als Grand Cru klassifizierten Weine (Grand Cru Classé). Im Piemont werden auf den bevorzugten Rebhängen Barolo und Barbaresco produziert. Neben den beiden Weinregionen Bordeaux und Piemont mit einer Vielzahl von sehr guten Chateaux und Weingütern gibt es noch einzelne interessante Weingebiete: die Cru-Lagen des Burgund, Chateauneuf du Pape an der Rhone, Brunello di Montalcino und einige Top-Chianti in der Toskana. 
Wie ist ein alter Wein zu verkosten? Hier einige Hinweise, wie Sie am besten einen alten Wein verkosten 

Wenn ein hochwertiger, noch trinkbarer 1946er Jahrgangswein einfach zu teuer oder zu selten ist, kann man sich mit einer eigens für das Jahr 1946 zusammengestellten Wein-Vertikale behelfen. Weinfachleute lieben Vertikalverkostungen, die den unterschiedlichen Charakter verschiedener alter Jahrgänge nachvollziehbar werden lassen.

Wein 1946: Ein edler Wein aus dem Jahrgang 1946. Wein von 1946 aus Frankreich: Bordeaux, Burgund / Bourgogne, Rhone, aus Italien: Piemont und Toskana. 
Selbstverständlich steht auf jeder Weinflasche die originale Jahreszahl aus dem Jahrgang 1946

Das Weinjahr 1946* 
Ein Jahrgang, der durch seine herausragenden Nachbarjahrgänge in Vergessenheit geraten ist. Die Wachstumsbedingungen waren bis zur Lese sehr gut, dann wurde es erst etwas zu feucht, später noch einmal sehr heiss. 
Da der Weinhandel kaum 1946er Weine kaufte, sind sie heute sehr selten. 
Den Spitzenrang 1946 hatte wieder Chateau Mouton Rothschild. Empfehlenswert Weine aus den Toplagen im Burgund.

Ebenso echt und original wie die Weine, die wir bei Antik Wein von 1946 anbieten, sind die Texte zum Jahrgang und zu den 1946er Weinen. Wir lieben die Geschichten über die alten Weine. Von Anfang an wird jeder der Weine mit einem Weinportrait geliefert, damit Sie und der Beschenkte nachlesen können, was das Besondere am jeweiligen Jahrgangswein ist.

PS: Wir laden Sie herzlich dazu ein, den weitläufigen Informationen zu den Weinen, Weinregionen, Jahrgängen, Verkostungstipps und und und ... auf unseren Internetseiten nachzustöbern und davon, wenn Sie mögen, gern privat Gebrauch zu machen. Falls Sie unsere, hoffentlich lesenswerten Texte in leicht abgewandelter Form woanders entdecken, bitte ich um ein stilles Gedenken an die mühevolle Arbeit, die wir uns gemacht haben. ;-)

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Produkten)

Array