• Versand direkt aus unserem Weinkeller in Berlin - auch per Express - auch weltweit - oder Abholen im Weinladen
  • Alle angezeigten Weine lagern in unserem Weinkeller Karl-Marx-Allee 67 im Herzen Berlins - Telefon 030 25563300
Brunello di Montalcino ist eine DOCG (geprüfte Herkunftsbezeichnung) für trockenen Rotwein in der italienischen Region Toskana. Die Weine gehören zu den besten Italiens. Die Zone umfasst die Hänge rund um die malerisch auf einem Hügel liegende Stadt Montalcino - 40 Kilometer südlich von Siena in der gleichnamigen Provinz. 
Der Wein wird zu 100 Prozent sortenrein aus der Sangiovese-Varietät Brunello gewonnen. Die Rebsorte wurde erst ab dem Jahre 1870 auf dem Weingut Il Greppo der Familie Biondi-Santi selektioniert. Vom Weingut Biondi-Santi stammt nicht nur die Erfindung des Brunello di Montalcino. Es ist auch bis heute der am höchsten bewertete Produzent für Brunello di Montalcino.

Zum Kultstatus des Weines trug bei, dass bis zum Jahre 1945 nur vier Jahrgänge produziert wurden, das waren die erwähnten 1888 und 1891, sowie 1925 und 1945.

Ein wichtiger Aspekt der Qualität liegt im ganz besonderen Klima, denn es ist wärmer und trockener als in den nahen Chianti-Bereichen und die Nächte sind kühler.

Die Erzeugung des Brunello di Montalcino war sehr aufwändig. Wenn man so will, war der Wein der erste Supertuscan. Die strengen Herstellungsregel wurden in den vergangenen Jahren immer mehr aufgeweicht. Gleichzeitig nahm die Anzahl der Weingüter, die Brunello di Montalcino produzieren dürfen, stetig zu. Der Alkohol-Gehalt muss zumindest 12,5% vol betragen, in der Regel sind dies aber bei den meisten Produzenten 13,5%. Die Mindestreifezeiten wurden in den letzten 50 Jahren drastisch reduziert. 1960 waren noch 42 Monate Fassausbau in großen Fässern aus slawonischer Eiche vorgeschrieben, das wurde 1990 auf 36 und 1998 auf 24 Monate reduziert. Die Gesamtreifezeit in Fass und Flasche muss aber weiterhin 48 Monate betragen. Das bedeutet, dass die Freigabe für den Handel ab dem 1. Januar des vierten (früher sechsten), beim Riserva ab dem fünften (früher siebten) des auf die Ernte folgenden Jahres erfolgt.

Die Rotweine von den anerkannten, verläßlichen Weinproduzenten des Brunello sind sehr lagerfähig. Gut trinkbare Exemplare lassen sich auch noch aus sehr alten Jahrgängen finden. 
Brunello Biondi Santi Wein 1973 Brunello di Montalcino Barbi Wein 1969 Brunello Castello Banfi Wein 1981Brunello Col d Orcia Wein 1974 Brunello di Montalcino Wein 1983 Brunello di Montalcino Wein 1991

Eine illustre Reihe von Brunello di Montalcino aus verschiedenen Jahrgängen. zuallererst ein Biondi Santi aus dem Jahr 1973, ein Brunello di Montalcino Fattoria dei Barbi Colombini Jahrgang 1969, Castello di Banfi 1981 und Col D'Orcia aus dem sehr guten Jahrgang 1974 und zuletzt Brunello di Montalcino Talenti von 1983 und Grappolo von 1991.


Wein aus der Toskana vom Geburtsjahr: Brunello di Montalcino. 
Edler Jahrgangswein von jedem Jahr als exklusives Geschenk für Ihr Jubiläum, runden Geburtstag, Hochzeitsjubiläum, Firmenjubiläum. Für den Geschäftsfreund, den Ehemann und Weinkenner.

 

Array