• Versand direkt aus unserem Weinkeller in Berlin - auch per Express - auch weltweit - oder Abholen im Weinladen
  • Alle angezeigten Weine lagern in unserem Weinkeller Karl-Marx-Allee 67 im Herzen Berlins - Telefon 030 25563300
Jahrgangstabelle Wein 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
Was bedeuten ein ausgezeichneter, guter oder schwacher Jahrgang für die alten Weine?

***** sehr guter Jahrgang = die besten Weine (z.B. 1er GCC) sind unvergleichlich. Es gibt eine große Auswahl sehr schöner Weine auch bei mittleren Weingütern. Gut erhaltene Flaschen von hochwertigen Weingütern sind stets empfehlenswert.

** mäßiger Jahrgang = eine sehr strenge Auswahl ist nötig. Der Erhaltungszustand der einzelnen Flaschen ist entscheidend. Nur die genaue Kenntnis vieler Weine hilft uns bei der Auswahl.

Neben der Perfektion eines Spitzenjahrgangs und eines Spitzenweines können aber auch bedeutende Weine aus der 2. Reihe und vermeintlich schwächere Jahrgänge sehr gut bestehen. 
Diese Weine sind dann möglicherweise nach dem Öffnen fragiler, bieten nicht so viel Vielfalt und Finesse im Genuss. Gleichwohl können sie sehr gut verkostet werden und gestatten einen faszinierenden Einblick in die Welt alter Weinraritäten. 
Voraussetzung ist generell, dass die alten Weine sehr gut erhalten geblieben sind. Füllstand und Farbe des Weines müssen sehr gut sein.

Das Weinjahr 1980 *

Ein eher schwächerer Jahrgang bedingt durch die Witterungsbedingungen. Im Bordeaux gab es ein kühles Frühjahr mit später Blüte. Der Sommer war feucht. Ein früh einsetzender Herbst wurde mit einer sehr späten Weinlese im Oktober abgeschlossen. 
Es lohnt, sich eher den hochwertigen Weingütern zuzuwenden (den 1er bis 3eme Grand Cru Classé). 
Im Piemont war das Frühjahr 1980 ähnlich, der Sommer dafür heiß und der Herbst nass. Auch hier gilt: die Barolo der Topwinzer sind angenehm zu trinken. Noch interessanter, wenn verfügbar, ein gesunder Brunello di Montalcino aus der Toscana. 
Chateau Latour , Chateau Margaux und Chateau Cheval Blanc sind 1980 die hervorstechensten Weine aus dem Bordeaux.
Die Weine vom Jahrgang 1980

Das Weinjahr 1981 ***

Die Rotweine des Bordeaux schneiden gut ab. Von der Blüte bis über den Sommer hinweg herrschte 1981 warmes, trockenes Wetter. Ein willkommener Niederschlag im September und wieder schönes Wetter zur Weinlese. 
Besonders die Merlot-geprägten Weine aus Pomerol und Saint-Emilion sind hervorzuheben. 
Sehr uneinheitliche Qualität bei den italienischen Weinen. Am besten verlief die Witterung in der Toskana. Entsprechend hoch wird der 1981er Sassicaia bewertet.
Die Weine vom Jahrgang 1981

Das Weinjahr 1982*****

Nach einhelliger Meinung einer der wenigen Jahrhundert-Jahrgänge (wie 1945 und 1961) gleichermaßen im Bordeaux und im Piemont. 
Das Wetter war während des gesamten Wachstums über ideal. Es ermöglichte ein frühe Blüte, die Reben entwickelten sich im heißen Sommer prächtig. Die Lese in Bordeaux erfolgte schon am 14. September. Der am höchsten bewertete und am meisten gesuchte Wein von 1982 ist Chateau Lafite-Rothschild
Die hohe Qualität des 1982er Jahrgangs wirkt sich auch positiv auf etwas einfachere Weingüter aus. 
Im Piemont und der Toscana herrschten ebenfalls perfekte Bedingungen. Viele Barolo sind hervorragend zu trinken.
Die Weine vom Jahrgang 1982

Das Weinjahr 1983 ***

Gar kein so schlechtes Jahr. Gute Wachstumsbedingungen im Bordeaux und Piemont mit recht hohen Erträgen. Die Weine aus dem Bordeaux haben 1983 gegenüber den italienischen einen gewissen Vorteil und innerhalb Italiens sind gute Toskaner interessanter als viele Barolo. 
Chateau Margaux gilt als der beste Bordeaux des Jahrgangs 1983.
Die Weine vom Jahrgang 1983

Das Weinjahr 1984**

Die Weine im Bordeaux sind vor allem durch zwei Rebsorten geprägt: Cabernet Sauvignon (bestimmend im Medoc und dessen Gemeinden Pauillac, Margaux, St.Estephe usw.) und Merlot (die Hauptrebsorte in St.Emilion und Pomerol). In manchen Jahrgängen machen die Witterungsbedingungen einer der beiden Rebsorten besonders zu schaffen. 1984 litt darunter die Merlot-Rebe und die Weine des Medocs sind interessanter als die Weine vom rechten Ufer.
Die Weine vom Jahrgang 1984

Das Weinjahr 1985 *****

Ein sehr guter Jahrgang. Die Rebstock ruhten in einem sehr strengen Winter, dann kam es zu einer sehr guten Blütephase und zu perfekten Witterungsbedingungen bis zur Lese. 
Die Weine des Bordeaux, insbesondere die 1er Grand Cru Classé Weingüter wieder ausgezeichnet. 
In Italien gelang mit dem Jahrgang 1985 sowohl im Piemont als auch in der Toskana der Durchbruch zu großer Anerkennung. Die modernen Winzer der Einzellagen im Barolo-Gebiet und natürlich die Supertuscany sind seitdem eine feste Größe in der Weinwelt.
Die Weine vom Jahrgang 1985

Das Weinjahr 1986 ****

Weil im Jahrgang 1986 wieder der Chateau Mouton Rothschild herausragte und von Robert Parker mit 100/100 Punkten bewertet wurde, stellte er fast den vielleicht besseren 1985er Jahrgang in den Schatten. Der Jahresverlauf führte zu tanninbetonten Weinen, die sich als sehr lange lagerfähig erwiesen. Die Barolo der Spitzenwinzer und die Supertuscany wie Tignanello und Sassicaia gerieten wieder ausgezeichnet.
Die Weine vom Jahrgang 1986

Das Weinjahr 1987**

Lange als eher mäßiger Jahrgang im Bordeaux angesehen. In den achtziger Jahren machte sich allerdings zunehmend bemerkbar, daß durch ein mehr an Weinkompetenz und moderne Kellertechnik nur noch selten Weine wichtiger Weingüter mißlingen. 1987 ist einer der Jahrgänge, die sich als Langstreckenläufer erweisen.
In Italien waren die Bedingungen für ein gesundes Wachstum besser. 1987 brachte schließlich süffige, zugängliche Weine hervor.
Die Weine vom Jahrgang 1987

Das Weinjahr 1988 ****

Im Bordeaux der erste von drei aufeinanderfolgenden sehr guten Jahrgängen. Bis zum Sommer war das Wetter nicht ideal. Der trockene, warme Herbst ließ dickschalige Trauben ausreifen. Daraus entstanden tanninreiche, langlebige Rotweine. 
Im Piemont und noch mehr im Gebiet des Brunello di Montalcino entstanden hervorragende Weine mit sehr geringen Erträgen.
Die Weine vom Jahrgang 1988

Das Weinjahr 1989*****

Ein großer Bordeaux-Jahrgang. Das gute Wetter ermöglichte einen um drei Wochen früheren Wachstumsverlauf und eine frühe Lese. 
Die großen Gewächse (Lafite, Margaux, Latour usw.) beginnen jetzt trinkreif zu werden. 
In Piemont und der Toskana wurden zum Teil sehr gute Weine erzeugt, einige Erzeuger blieben aber weit unter den Erwartungen.
Die Weine vom Jahrgang 1989


Jedes Jahr von 1980 bis 1989 für einen besonderen Anlass.

  - ein klassischer Rotwein aus den berühmtesten Weinregionen der Welt. 
  - der ideale Geschenkvorschlag für Ihre Jubiläen: Geburtstag, Hochzeitstag, Firmenjubiläum.

Jeder Wein ist eine seltene Kostbarkeit, sorgfältig über die Jahre in den grossen Weinkellern gehütet, um Ihr Fest aufs Genussvollste zu veredeln.

Jeder Jahrgangswein wird regelmässig auf seinen tadellosen Zustand überprüft. Sie finden in der Weindatenbank nur Weine, die die kritische Kontrolle des Sommeliers bestanden haben.

Array