• Versand direkt aus unserem Weinkeller in Berlin - auch per Express - auch weltweit - oder Abholen im Weinladen
  • Alle angezeigten Weine lagern in unserem Weinkeller Karl-Marx-Allee 67 im Herzen Berlins - Telefon 030 25563300

1953 Chateau Haut Bailly

Grand Cru Classé Graves Bordeaux 0,75 l

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
Grundpreis: 397,33 EUR pro Liter
Zustand: Base neck (bn)
Alkoholgehalt: 12,80 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite

298,00 EUR inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Veredeln Sie das kostbare Weingeschenk mit einer Wein-Holzkiste

Naturbelassen mit Schiebedeckel und Tragekordel. Fachmännische Holzverarbeitung ohne Nägel. Sie erhalten den Wein eingebettet in die Holzkiste mit dem Weinportrait und den Verkostungsempfehlungen.

Das Weingut liegt im Bereich Graves Pessac Leognan. Der Name geht auf Mr. Le Bailly zurück, der das Anwesen 1630 kaufte. Als bedeutend erwies sich die Besitzübernahme durch Alcide Bellot des Minières im Jahre 1872. Des Minieres wurde König der Weinberge genannt. Er befaßte sich systematisch mit dem Weinbau und war unter anderem ein Verfechter des heute üblichen Rebsortenverschnitts im Bordeaux aus Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (25%) und  Cabernet Franc (10%). Im 19. Jahrhundert waren noch die roten Rebsorten Petit Verdot, Malbec und Carmenère in kleinen Teilen vertreten.
Damals erfuhr Château Haut Bailly sehr hohe Anerkennung. Bis in die 40er Jahre erzielten die Rotweine nahezu die selben Preise wie die 1er Grand Cru Classé Lafite, Mouton und Margaux.






Mit dem 1953 Chateau Haut Bailly Grand Cru Classé Graves erhalten Sie ein persönliches Geschenk für einen außergewöhnlichen Menschen.

Den 1953 Chateau Haut Bailly liefern wir Ihnen mit den folgenden Garantien und Weindokumenten

  • Der Wein ist in einem ausgezeichneten Zustand und soll getrunken und verkostet werden.
  • Wir garantieren Ihnen die Echtheit des Weins und die professionelle Lagerung.
  • Es handelt sich um einen hochwertigen, trockenen, lang lagerfähigen Rotwein mit Rang und Namen.
  • Sie erhalten die Echtheitsgarantie und das Weinportrait als Urkunde
  • Dazu: unsere Lagertipps und Empfehlungen zum Verkosten und Öffnen des Weins
Artikeldatenblatt: Drucken

Der Artikel ist gerade nicht auf Lager. Tragen Sie sich hier ein, wenn Sie eine Erinnerung bekommen möchten, sobald der Artikel wieder auf Lager ist.

Ergänzen Sie die alte Weinrarität mit einem jüngeren Wein zur Vertikalverkostung

Die Verkostung eines sehr alten Weines ist stets eine spannende Erfahrung. Die Eigenheiten einer solchen Rarität können Sie besonders eindrucksvoll erleben, wenn Sie einen vergleichbaren, jüngeren Wein parallel dazu verkosten. Idealerweise passt zu einer solchen Vertikalverkostung ein Wein des selben Weinguts. Man kann aber auch sehr schön die gemeinsamen Charakterzüge der Weinregion erkunden. Weingüter aus Margaux oder St.Estephe weisen eine ganz bestimmte Stilistik auf, ebenso wie Barolo aus La Morra oder aus Serralunga d'Alba, der Sie durch die verschiedenen Zeitalter nachschmecken können

Array